Danke, an die Mannschaften von SG Dynamo Dresden & FC Slovan Liberec, für das heutige Testspiel in Görlitz!Danke, an fast 2000 Zuschauer bzw. Fans beider Teams, die dieses Fußballspiel besucht und für gute Stimmung gesorgt haben.Danke, allen Helfern und Unterstützern, u.a. Sturmevents, GRS, dem Vereinsnachwuchs und natürlich unseren Sponsoren:Allen voran, der Stadtwerke Görlitz AG, der 

weiter lesen

SG Dynamo Dresden : FC Slovan Liberecam 24.03.2022 um 16:00 Uhr im „Stadion der Freundschaft“ Görlitz. Das Stadion und die Stadionkassen öffnen am Spieltag um 15:00 Uhr.Der Eintritt für Vollzahler beträgt 10 €, Ermäßigte Tickets (Schüler bis 16 Jahre, Rentner, Menschen mit Behinderung) sind für 5 € erhältlich. Schiedsrichter bekommen bei Vorlage eines Nachweises einer 

weiter lesen

Auf Grund seiner jahrelangen engen Zusammenarbeit mit der SG Dynamo Dresden und speziellder kontinuierlichen Nachwuchsarbeit mit den Delegierungen in die Dynamo-Nachwuchsakademiewurde es möglich, kurzfristig einen fußballerischen Höhepunkt in der Neißestadt zu veranstalten.Der NFV Gelb-Weiß Görlitz ist der Veranstalter für das Spiel von Dynamo Dresden gegen den FCSlovan Liberec.Damit findet In Görlitz erneut ein hochkarätiges Spiel 

weiter lesen

Quelle: Sächsische Zeitung vom 10.07.2018 Der gebürtige Bernstädter und Wahl-Kiesdorfer Manfred Kretschmer ist beim Niederschlesischen Fußballverein Gelb-Weiß Görlitz und beim Fußballverband Oberlausitz (FVO) nicht wegzudenken. Der BMSR-Techniker (Jahrgang 1953) erfüllt in der Geschäftsstelle seines Vereins und als Funktionär im FVO vielfältige Aufgaben. Die Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen ist dem gebürtigen Bernstädter eine Herzensangelegenheit: „Den Kindern 

weiter lesen

Der Fußballverein NFV Gelb-Weiß Görlitz stand am Abgrund. Jetzt tritt ein neues Team an: Präsident und Vorstandsvorsitzender antworten im Interview. Von Frank Thümmler, Quelle: Sächsische Zeitung vom 08.12.2016 Positiv waren die Schlagzeilen, die der Niederschlesische Fußballverein (NFV) Gelb-Weiß Görlitz in den vergangenen knapp drei Jahren gemacht hat, nur selten. Beginnend mit der turbulenten und schmerzhaften 

weiter lesen

Fred Wonneberger, Fußball-Landesliga-Trainer in Görlitz, zum Rückzug seiner Mannschaft, den Gründen und seiner Bilanz. Von Frank Thümmler Quelle: Sächsische Zeitung, Dienstag, 11.10.2016 Hochklassiger Fußball in Görlitz, das ist nach dem Rückzug der Landesliga-Mannschaft des NFV Gelb-Weiß Görlitz vor knapp drei Wochen für nicht absehbare Zeit Geschichte. Fred Wonneberger, der über acht Jahre Trainer der Mannschaft 

weiter lesen

Der Vorsitzende Carsten Liebig sagt, weshalb der Vorstand keine andere Lösung sieht. Fehlendes Geld ist nicht die Ursache. Von Frank Thümmler Quelle: Sächsische Zeitung vom 23.09.2016 Das Ende kam plötzlich und unerwartet. Der Vorstand des NFV Gelb-Weiß Görlitz hat auf seiner Sitzung am Dienstagabend beschlossen, die erste Männermannschaft mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb in 

weiter lesen

Gelb-Weiß Görlitz setzte auf ausländische Spieler. Die Polizei witterte Betrug. Nun zieht der Landesligist das Team zurück. Von Frank Thümmler Quelle: Sächsische Zeitung vom 23.09.2016 Das Ende kam plötzlich und unerwartet. Der Vorstand des NFV Gelb-Weiß Görlitz hat auf seiner Sitzung am Dienstagabend beschlossen, die erste Mannschaft sofort aus der Fußball-Landesliga zurückzuziehen. „Am Geld liegt 

weiter lesen

Der NFV Gelb-Weiß Görlitz zieht seine Landesliga-Mannschaft zurück Laufende Ermittlungsverfahren gegen den Vorstand und die Festnahme von zwei ausländischen Spielern nennt der Vorstand als Grund. Quelle: Sächsische Zeitung Görlitz. Der Vorstand des NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 zieht seine erste Männermannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Landesliga Sachsen zurück. Das hat der Vorstand des Vereins 

weiter lesen

Görlitz feiert glücklichen Derbysieg Niesky hätte dem NFV das Altstadtfest fast verdorben. Ein Elfmeter lässt das Pendel für Görlitz ausschlagen. Quelle: Sächsiche Zeitung vom 29.08.2016 Görlitz. Spannung bis zur letzten Sekunde: Als der Görlitzer Torjäger Torsten Marx in der vierten Minute der Nachspielzeit beim letzten Konter den Überblick behielt und den Querpass mit der Innenseite 

weiter lesen