Der Spielbetrieb wird im Kreismaßstab aufgrund der voraussichtlich ab 19.11.2021 eintretenden Überlastungsstufe (§9 Corona-Schutzverordnung) in allen Altersklassen unterbrochen. Dies teilte der FVO heute in einer aktuellen Mittteilung mit.

„Auch, wenn in den Altersklassen der F- bis C-Junioren ein Spielbetrieb theoretisch möglich wäre, soll mit dieser schwerwiegenden und wahrlich schwerfallenden Maßnahme allen Vereinen Planungssicherheit gegeben werden.

Nicht zuletzt möchte der Vorstand des FV Oberlausitz mit der Unterbrechung des Spielbetriebs einen kleinen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten“ so Geschäftsführer des FVO, Uwe Ulmer in der Mittteilung.

Der Vorstand des NFV hofft auf baldige Besserung der Situation, damit es zeitnah wieder zu spannenden Begegnungen in allen Altersklassen kommen kann.

Der Vorstand