Siegreich in die Rückrunde

Der NFV hat sein Heimspiel gegen die SG Rotation Oberseifersdorf mit 1:0 (1:0) knapp gewonnen.
In einem einseitigen Spiel, auf rutschigem Rasen, war abermals Michael Jeschke der Matchwinner. Sein Treffer aus der 6. Minute stellte am Ende auch den Endstand dar.
Gelb-Weiß war drückend überlegen. Allein 15 zu 1 Ecken sprechen eine deutliche Sprache. Lediglich die Chancenverwertung lies am Ende zu wünschen übrig.

Tore: 1:0 Jeschke 6.min

Gelbe Karten | NFV: – / SGRO: 11.min Häusgen/UB / 60.min Seffner/ FS 90.min Ludwig/UB

Zuschauer: 43

*BB*