Spieltagsvorschau:
16.Spieltag Kreisoberliga
Landskron Oberlausitzliga

NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 -:- Lok Schleife

Samstag, 17.02.2018, 14:00 Uhr
Rasenplatz, Stadion Junge Welt, Girbigsdorfer Str. 49, 02828 Görlitz

Winterschlaf beendet

Die Kreisoberliga erwacht aus ihrem Winterschlaf und somit sind auch unsere Gelb-Weißen Jungs wieder gefordert.

Wirklich geschlafen hat man sicher nicht. Die Vorbereitung auf die Rückrunde lief auf vollen Touren. Zwar war man mit nur 2 Vorbereitungsspielen (gegen Kodersdorf 2:1, gegen Rothenburg 0:2) in direkten Duellen überschaubar unterwegs, die Trainingseinheiten und die Beteiligung an diesen war umso höher.

Allen und vor allem den Spielern ist klar, am Ende zählen nur die Punkte.
Derer hat man in der Hinrunde nur 8 ins Winterlager geschleppt und hat somit zwingenden Nachholbedarf, um den nötigen Vorrat für den Klassenerhalt anzuhäufen.

Wo, wenn nicht gegen unmittelbare Tabellennachbarn sollte dies am wichtigsten sein.

Der NFV rangiert im Moment auf Platz 14, der Gegner aus Schleife auf Platz 12. Punktemässig unterscheiden die beiden Teams nur vier Punkte. Somit wäre ein Sieg in diesem Spiel enorm wichtig, man würde auf einen Punkt herankommen.

In der Mannschaft hat sich etwas getan: Mit Gian-Luca Seifert (SV Aufbau Kodersdorf) und Max Knospe ( FV DD Süd-West) sind zwei neue, junge Gesichter ins Team gekommen.

Max Knospe wird am Samstag, voraussichtlich, sein Debüt in der Offensive geben.

Bei G.L. Seifert muss man darauf leider noch eine Woche warten, dann hat er sein 18. Lebensjahr erreicht und ist voll einsatzfähig.

Sicher fehlen werden: Daniel Markus (Gelbsperre), Moritz Schulze (privat)

Geleitet wird die Partie von Thomas Hayn.

An den Linien assistieren Thomas Seener und Wolfgang Pallmann.

*BB*

Samstag, 17.02.2018, 14:00 Uhr
Rasenplatz, Stadion Junge Welt, Girbigsdorfer Str. 49, 02828 Görlitz